Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verstehen Benutzeroberfläche
3.Mit Auto FTP Manager
4.Anwendungseinstellungen
 
Allgemeine Einstellungen
Verbindungseinstellungen
Proxy-Einstellungen
Übertragungsmodus-Einstellungen
5.Aktive und passive Verbindungsmodus
6.Protokoll
7.SSL-Zertifikat
8.FTP-Return-Codes
9.Ressourcen
 

Auto FTP Manager 6.15


Verbindungseinstellungen

Sie können die Verbindungseinstellungen der Anwendung ändern, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.  Klicken Datei >>Einstellungen  >> Verbindung.

Leistung

Eine Übertragung mehrerer Dateien und diese wurde dann verwendet Allus Optionen während der Prüfung manuell übertragen.

  • Ein FTP-Konto, wenn ein Übertragungskanal Wenn es Tronsfring Tronsfred ich nur eine Datei zu einem Zeitpunkt sein wird.

  • Maximal zulässige B-Kanäle wurden für den FTP-Account mehrere Dateien zu einem Zeitpunkt, Cain Bay Simultnausly Tronsfred übertragen.

Auf Verbindungsfehler

  • Retry Login x Zeit (en), bevor sie mit x s (s) Verzögerung zwischen Wiederholungen Abbruchs  Die Anzahl der Versuche in den FTP-Server anmelden wird als Wiederholungs bekannt.  Wenn ein Befehl nach dem Timeout-Zeit versagt dann, wie oft, um zu versuchen, und wie lange zwischen versucht zu warten.  Die Retry-Einstellungen sind besonders wichtig, wenn Sie zu einem vollen FTP-Server verbunden sind, denn wenn alle Verbindungen verwendet werden, können mehrere Wiederholungen schließlich erforderlich sein, um eine Verbindung herzustellen.

  • Geben Sie Server x Minute (n) zu reagieren, bevor der Vorgang abgebrochen  Nach dem Senden rief einen Befehl, Auto FTP Manager wartet auf eine Zeit, die der Timeout-Zeit  bevor festgestellt, dass der Befehl nicht erfolgreich abschließen werden und würde den Befehl abzubrechen.  Verwenden Sie diese Einstellungen festlegen, wie viele Minuten warten, bevor der Vorgang abgebrochen. 

Keep-Alive-Einstellungen

  • Halten Sie Verbindung am Leben nach jedem x sec (S)  Viele FTP-Server wird automatisch zu trennen, wenn keine Befehle zu lange gesendet werden.  Die Keep-Alive-Funktion verhindert, dass durch Abschalten Befehle zu senden (das tun nichts tun) regelmäßig.  Damit am Leben halten können Sie überprüfen, lebendig Option aktivieren halten.  Keep Alive Intervall mit der Option Alive-Intervall x sec angeben halten (s). 

  •  Um einen Befehl zu wählen, um wählen Sie eine der folgenden gesendet werden:

    •  NOOP (No Operation - Empfohlen)
    •  PWD (Gegenwart Working Directory)

    Hinweis: Einige FTP-Server nicht noop unterstützen und die Verbindung schließen können, auch nachdem sie den NOOP FTP-Befehl regelmäßig erhalten.  Für solche FTP-Server, wird empfohlen, den PWD-Befehl zu verwenden, um am Leben erhalten. 


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.