Sprache:
 
 
Seiten:
   
1. Einführung
 
Was ist neu?
Unterstützte Medienformate
Medien-Bearbeitung-Terminologie
2. Grundlegendes zu den Arbeitsbereich
3. Erste Schritte
4. Storyboard-Operationen
5. Arbeiten mit Projekten
6. Exportieren
7. Erfassung von Medien von Geräten
8. Tastatur-Shortcuts
9. Ressourcen
 

Auto Movie Creator 3.26


Unterstützte Medienformate

Die meisten der gängigen Dateiformate werden unterstützt von Auto Movie Creator:

Unterstützte Eingabeformate

Video-Formate:

  1. 3GP (Telefon der dritten Generation video-Datei-Format)
  2. ASF (Advanced Streaming Format)
  3. AVI (Audio-Video Interleaved)
  4. VOB (digital Video mit Kapiteln)
  5. MP4
  6. MPEG, MPEG-2 und MPEG-4 (Motion Picture Experts Group)
  7. MOV (QuickTime)
  8. WMV (Windows Media Video)
  9. WMV HD * (Windows Media Video HD)

Audioformate:

  1. AIFF (Audio Interchange File Format)
  2. AU
  3. M4A (MPEG-4 Audio Layer)
  4. MP3 (MPEG 1 Layer 3)
  5. WMA (Windows Media Audio)
  6. WAV (Windows Waveform Sound)

Zusätzlich zu video- und audio-Quellen Auto Movie Creator auch unterstützt die folgenden Bildformate:

  1. BMP (Bitmap)
  2. GIF (Graphics Interchange Format)
  3. JPG (Joint Photographic Group)
  4. JPEG (Joint Photographic Experts Group)
  5. TGA (Targa oder Truevision Graphics Adapter)

Unterstützte Ausgabeformate

  1. AVI
  2. MPG (MPEG 1 und 2, einschließlich VCD, SVCD und DVD)
  3. MP4 (MPEG-4)
  4. Windows Media Video (WMV)
  5. WMV HD * (Windows Media Video HD)
  6. Digitales Video AVI (DV AVI)
  7. QuickTime (MOV)

QuickTime Support

Import von QuickTime, Version 2 und unteren wird direkt unterstützt von Video Edit Magic.  Dateien in diesem Format können das Storyboard für die Bearbeitung hinzugefügt werden.  Dateien von QuickTime-Versionen höher als 2 in AVI-Format konvertiert werden müssen, bevor sie zum Storyboard hinzugefügt werden können.

Die empfohlene oder vollständige Installation von QuickTime ist erforderlich zur Konvertierung von AVI in QuickTime und QuickTime Filme machen.  QuickTime ist online oder Standalone-Installer kann von der URL abgerufen werden: http://www.apple.com/quicktime/download/.

MPEG-2-Unterstützung

Um MPEG-2-Dateien zu bearbeiten, müssen Sie zunächst die kostenlose MPEG-2 Decoder, verfügbar hier installieren:
http://www.deskshare.com/download/mpeg2decoder.exe

Unterstützung für MPEG-4

MPEG-4-Dateien unterstützt, müssen Sie die MPEGable DS-Decoder von installieren:
http://www.deskshare.com/download/mpegabledsdecoder.exe

* WMV HD-Dateien werden bei Ultra-hohe Qualitätseinstellung codiert d.h.1024 x 720 oder 1920 x 1080.  Bearbeiten diese Dateien mit hoher Auflösung ist Ressourcen-intensiv, so dass diese Dateien als standard-Definition WMV-Dateien behandelt werden, wenn Sie sie zum Storyboard hinzufügen. 


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.