Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Einführung
 
Was ist neu?
Understanding User Interface
 
Menüs
Toolbar
Erste Schritte
 
Dateien hinzufügen
Dateien suchen
Konvertieren von Mediendateien
Unterstützte Medienformate
Audio-CDs rippen
Video Format-Einstellungen
 
3GP
AVI und DV-AVI
Flash Video
MPEG 1
MPEG 2
QuickTime
WMV für Desktop anzeigen
WMV für Internet Streaming
WMV für Progressive Download
Audio Format Settings
 
MP3
Ogg Vorbis
WAV
WMA für Desktop-Listening
WMA für Internet Streaming
WMA Für Progressive Download
Application Settings
 
General Settings
Erweiterte Einstellungen
Fehlerbehebung
 
Probleme bei der Hinzufügen von Dateien
Probleme bei der Konvertierung von Dateien
Ressourcen
 

Digital Media Converter 4.15


Konfigurieren AVI Eigenschaften

Audio Video Interleaved (AVI) ist ein Allzweck-video-Datei-Format verwendet in einigen Videokameras und Bearbeitungs-Software.  Eine breite Palette von Codecs werden, dass die Kontrolle, wie die Videos gespeichert werden unterstützt.  Diese Codecs die Größe und die Qualität der Video-Ausgang.

Die am besten geeignete Eigenschaften konfiguriert:

Video-Eigenschaften

DivX 3 (MS-MPEG-4 V3 Codec) komprimiert langen Video-Segmente in kleinen Größen, während eine relativ hohe visuelle Qualität.

Die Framerate ist auf 25 fps und die Bitrate auf 1500 Kbps.  Überprüfen Halten Video Properties gleichen wie original um die ursprünglichen Video-Eigenschaften behalten, für die konvertierten Dateien.

Audio-Eigenschaften

Wenn mit komprimierten MP3 Kompressor, Die Medien-Dateien abspielen auf fast allen tragbaren Audio-Playern.  Sie können den Kompressor aus dem Drop-down-Menü ändern.  Die Frequenz wird auf 44100 Hz und Bitrate 128 Kbps.  Die Stereo Audiokanal schafft einen Eindruck von Klang aus verschiedenen Richtungen zu hören.

DV-AVI-Eigenschaften konfigurieren

DV-AVI ist eine Art von Audio Video Interleaved (AVI-Datei), wo das Video komprimiert wurde, um Digital Video (DV)-Standards entsprechen.  Filme im DV-AVI-Format werden können, um eine digitale Videokamera an Ihren PC exportiert werden.

Es gibt zwei Arten von DV-AVI-Dateien.  In Typ 1, Die verschachtelten Daten werden als ein Strom in der AVI-Datei gespeichert.  Die verschachtelten Daten in separate Audio-und Video-Streams in aufgeteilt Typ 2.  Für Videos, in denen maximaler Datendurchsatz von entscheidender Bedeutung ist, ist es besser, einen Typ-1-Datei zu verwenden, da Typ-2-Dateien redundante Audiodaten tragen.  Auf der anderen Seite, die Anwendung muss die Audiodaten von dem verschachtelten Strom zu extrahieren, um das bearbeitet und zu verschachteln, die Daten erneut bei Typ 1.

Aus diesen Typen wird Typ 2 für Sie ausgewählt.  Die Framerate ist auf 30 fps gesetzt, und die Bit-Rate hoch ist.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.