Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Aufnehmen Ihres PC-Bildschirms
4.Bildschirmaufzeichnungsoptionen
5.Automatisieren Sie Ihre Aufnahmen
 
Zeitplan-Aufnahme
Kommandozeilen-Parameter
6.Video-Werkzeuge
7.Hochladen und Verteilen
8.Benutzerdefiniertes Dateiformat
9.Anwendungseinstellungen
10.Hilfreiche Tipps
11.Ressourcen
 

My Screen Recorder Pro 5.01


Zeitplan-Aufnahme

Ein Scheduler hilft Ihnen, die Aufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt zu starten, führt die Aufnahme durch und schließt automatisch.  Sie müssen die Zeit für die Aufnahme angeben und die Dauer für die Aufnahme stoppen.

Um die Aufnahme zu planen:

Klicken Werkzeuge >> Zeitplan Aufnahme.

Alle geplanten Aufnahmen werden in der Liste angezeigt.  Klicken Neu Um eine neue Aufnahme zu planen.  Um eine bereits vorhandene geplante Aufnahme zu ändern, wählen Sie Bearbeiten.  Wenn Sie keine geplante Aufnahme mehr starten möchten, wählen Sie den Zeitplan aus und klicken Sie auf Löschen.  Sie können wählen Deaktivieren, Wenn Sie nicht möchten, dass eine Aufnahme zu einer bestimmten Zeit läuft.

Wählen Sie Aufnahmemöglichkeiten

Geben Sie den Namen der zu planenden Aufgabe und einen Ordner an, in dem sie gespeichert werden soll.  Die geplante Aufnahme wird mit dem angegebenen Tasknamen gespeichert und mit aktuellem Datum und Uhrzeit angehängt.

Wenn Sie möchten, dass Audio mit Video aufgenommen wird, wählen Sie die Option PC-Bildschirm mit Audio in dem Aufnahmetyp Dropdown-Liste.  Wenn Sie nicht möchten, dass der Ton aufgezeichnet wird, wählen Sie die Option PC-Bildschirm ohne Audio.

Wähle aus Aufnahmeprofil Für die geplante Aufnahme verwendet werden.  Zusammen mit den eingebauten Profilen, Benutzerdefiniertes Profil Option wird zur Verfügung gestellt.  Das Anpassungsoptionen Ermöglicht es dem Benutzer, die Audio- und Videoeinstellungen für die Mediendateien anzupassen.

Wenn mehrere Monitore angeschlossen sind, Aufzeichnungsregion Wird als Dropdown-Liste gesehen.  Sie können einen Monitor auswählen, der aus dieser Liste aufgenommen werden soll.  Für einen einzelnen Monitor wird der Vollbildschirm aufgezeichnet.

Sie können die Option aktivieren Starten Sie die Anwendung im ausgeblendeten Modus So dass, wenn die Anwendung minimiert wird, ist es nicht sichtbar in der Taskleiste.  Die Aufnahme erfolgt im Hintergrund.  Klicken Nächster.

Audioeingabegerät

Sie können ein Mikrofon verwenden, um Ihre eigene Audio-Erzählung hinzuzufügen, wenn Sie jede Anwendung oder Website demonstrieren.  Die Aufnahme vom Mikrofon ist nützlich, wenn Sie erzählen möchten, wie der Bildschirm aufgenommen wird.  Sie können die Mikrofon Wenn du deine Erzählung mit dem Video aufnehmen willst.  Das Redner Option sollte ausgewählt werden, wenn Sie das in der Applikation vorhandene Audio aufnehmen möchten.  Zum Beispiel, während der Erfassung eines Spiels, möchten Sie vielleicht die Spiel-Sounds zusammen mit dem Video in der Aufnahme vorhanden sein.

Sie können die Lautsprecheroption zusammen mit der Startaktion verwenden Starten Sie ein Programm Indem Sie das Programm als einstellen Windows Media Player von dem Programm starten Dropdown-Liste.  Sie können auch den Dateinamen angeben, den Sie abspielen möchten, wenn die geplante Aufnahme ausgeführt wird.

Power- und Internetverbindungsoptionen

Sie können beschränken, um die geplante Aufgabe zu starten, indem Sie die Power- und Internetverbindungsoptionen.  Wählen Sie, um die Aufgabe nur aufzurufen, wenn die Netzspannung an Ihren Computer geliefert wird.  Ein weiterer Weg, um eine Aufgabe zu planen, ist die Aufnahme zu starten, sobald Sie den Computer aufwachen.  Sie können auch eine geplante Aufgabe nur dann anrufen, wenn die Internetverbindung verfügbar ist.

Auswählen von Task-Laufzeitoptionen

Wählen Sie das Startdatum und das Ablaufdatum, für das die geplante Aufgabe gültig sein soll, und sollte aufgerufen werden.  Sie können den Zeitplan auswählen, der einmal, täglich, wöchentlich, monatlich oder beim Anmelden am Gerät aufgerufen werden soll.

Wann können Sie die Aufzeichnung planen

  • Einmal: Die geplante Aufzeichnung wird nur einmal zum ausgewählten Datum und zur Zeit für die angegebene Dauer durchgeführt.

  • Täglich: Wähle aus Anfangsdatum und Ablaufdatum Für die die geplante Aufgabe gültig sein sollte und aufgerufen werden sollte.  Die Aufnahme beginnt zu dem angegebenen Zeitpunkt und stoppt nach der angegebenen Dauer.  Sie können das Intervall von Tagen wählen, nach denen die Aufnahme durchgeführt werden soll, indem Sie die Option einstellen Notieren Sie alle.  Zum Beispiel können Sie die Aufzeichnung alle 2 oder 3 Tage planen.

  • Wöchentlich: Die geplante Aufzeichnung erfolgt wöchentlich an den ausgewählten Tagen.  Sie können wählen, um den Zeitplan jede Woche wiederzugeben, indem Sie die Option setzen Aufzeichnung jeder Zu 1

  • Monatlich: Die geplante Aufzeichnung erfolgt monatlich in den ausgewählten Monaten.  Sie können Tage des Monats für die Aufnahme auswählen.  Wählen Sie die Wochen von einem Monat und wiederum, Tage der Woche für die Aufnahme.  Die Aufnahme beginnt bei der angegebenen Aufnahmezeit beginnen Und wird für die angegebene Dauer durchgeführt.

  • Bei Anmeldung: Mit dieser Option wird die geplante Aufnahme jedes Mal durchgeführt, wenn sich ein Benutzer am PC anmeldet.Sie können wählen, ob Sie den Bildschirm für die angegebene Aufnahmedauer aufnehmen möchten oder bis Sie sich von Ihrem Computer abmelden.

Hinweis: Im Falle eines "One Time" -Planes kann das Task-Ablaufdatum nicht ausgewählt werden, da ein Zeitplan "One Time" automatisch abläuft, nachdem es zum angegebenen Zeitpunkt aufgerufen wurde.

Auswählen von Start- und Endaktionen der Aufnahme

Sie können wählen, ob Sie bestimmte Aktionen ausführen möchten, bevor Sie die Aufnahme starten und / oder nach Abschluss der Aufnahme.  Diese Aktionen fungieren als Meldungen vor dem Start der Aufnahme und nach dem Abschluss der Aufnahme.

Aktionen, die durchgeführt werden sollen, um den Beginn und das Ende der Aufnahme zu benachrichtigen

Es gibt mehrere vordefinierte Aktionen, die durchgeführt werden können, um Sie zu benachrichtigen, wenn die geplante Aufnahme beginnt und endet.  Sie können Starten Sie ein Programm Um den Beginn der Aufnahme anzuzeigen.  Aus dem Programm-Dropdown-Menü können Sie entweder einen Standard-Webbrowser oder Windows Media Player.  Sie können jedes benutzerdefinierte Programm aus dem Anderes Programm Option.  Parameter können an das ausgewählte Programm übergeben werden.  Zum Beispiel können Sie Ihre Lieblings-Website, indem Sie die Option Standard-Web-Browser, und die Übergabe der URL Ihrer Website als Parameter.

Eine weitere Aktion, die durchgeführt werden kann, ist durch die Anzeige eines Nachrichtenbox, Um den Anfang und das Ende einer Bildschirmaufzeichnung zu benachrichtigen.  Das Meldungsfeld zeigt den Titel und die anzuzeigende Meldung an.  Sie müssen klicken OK Um die Aufnahme zu starten oder zu klicken stornieren Um es zu verwerfen.  Wenn die Aufnahme endet, müssen Sie klicken OK In der Meldung, um die geplante Aufnahme abzuschließen.

Ein Nachricht überlagern Kann angezeigt werden, um den Anfang und das Ende der Aufnahme anzuzeigen.  Sie können die Nachricht, die Dauer, die gewünschte Farbe für Text und Hintergrund und die Position der Overlay-Nachricht angeben.

Eine weitere Aktion, um den Abschluss Ihrer Aufnahme zu benachrichtigen, ist zu eine E-Mail senden.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse in die Felder 'Von' und 'An' an.  Sie können auch die Fach.  Sobald Sie die Aufnahme abgeschlossen haben, wird eine E-Mail an den Empfänger gesendet.  Eine Benachrichtigung wird in der Anwendungsstatusleiste angezeigt.

E-Mail-Einstellungen testen

Um zu testen, ob eine E-Mail erfolgreich gesendet wurde oder nicht, klicken Sie auf E-Mail senden

Senden von E-Mails mit einem ausgehenden Mailserver

Alle ISPs bieten Konfigurationsanweisungen zum Senden und Empfangen von E-Mails mit einem E-Mail-Client wie Microsoft Outlook.  Die Anleitung enthält auch die Adresse des ausgehenden (SMTP) Mailservers.

Um E-Mails mit einem Postausgangsserver zu senden, wählen Sie Email Einstellungen Option.  Geben Sie im Feld Postausgangsserver den Namen oder die Adresse des ausgehenden Mailservers an.  Die meisten ausgehenden Mailserver verwenden Port 25 für die Kommunikation.  Wenn der ISP-Postausgangsserver einen anderen Port verwendet, dann geben Sie ihn in der Option Port an.

Sie können die Postausgangsserver erfordert eine sichere Verbindung (SSL), Um die Sicherheit Ihrer E-Mail zu gewährleisten.Wenn der Postausgangsserver Sie bittet, sich einzuloggen, bevor Sie E-Mails senden, dann überprüfen Sie die Postausgangsserver erfordert Authentifizierung Option.  Geben Sie die Anmeldeinformationen in den Optionen Kontoname und Passwort an.

Wenn Sie eine E-Mail-Aktion senden, sendet My Screen Recorder Pro eine E-Mail nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Aufnahme. 



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.