Sprache:
 
 
Seiten:
   
1. Einführung
2. Wie kann man eine DVD Rippen?
 
RIP-Methode
Effekte hinzufügen
DVD-Viewer
3. Ausgabeprofile
4. Einstellungen
5. Ressourcen
 

Rip DVD Plus 3.25


Hinzufügen von Effekten zu Ihren Videos

Rip DVD Plus bietet viele Effekte, die Sie, Ihre Videos hinzufügen können, eine perfekte Fernseherlebnis.

Klicken Sie auf Extras >> Effekte hinzufügen.

Wenn Sie verschiedene Effekte hinzufügen, können sie ansehen und das bearbeitete Video mit dem original vergleichen. 

Ernte-Video

Sie können Ernte ein Video zu einem unerwünschten Segment, wie die schwarzen Balken zu entfernen, die in die meisten Videos angezeigt wird.  Um einen bestimmten Abschnitt des Videos den Vordergrund zu Rücken, können Sie beseitigen die restlichen Teile und konzentrieren sich auf die erforderlichen.  Wenn Sie das Bild zuschneiden, wird das Seitenverhältnis geändert.  Sie können das Seitenverhältnis festlegen.  4:3 (Standardbildschirm) oder 16:9 (Breitbild).  Wenn eine Video in ein Widescreen-Seitenverhältnis, gedreht ist der Briefkasten Möglichkeit konvertiert in Beibehaltung des ursprünglichen Seitenverhältnisses Standardbreite-video-Format.  In der Abbildung oben der Bereich innerhalb des umgebenden Felds wird in dem kopierten Video gesehen, alles außerhalb des ausgewählten Bildes ist ausgeschlossen.

Um das Bild zuzuschneiden, können Sie entweder geben Sie die Abmessungen oder ziehen des Begrenzungsrahmens.  Anpassen der Position und die Dimensionen gibt Ihnen eine präzise Kontrolle über die Größe des zugeschnittenen Bereichs.  Auf der anderen Seite, das umgebende Feld mit der Maus ziehen sehr schnell und einfach möglich.  Sie können die beiden Methoden die besten Ergebnisse erzielen kombinieren.

Video schneiden

Trimmen können Sie einen Teil der vollen Länge der einen Titel oder ein Kapitel zu extrahieren. 

In diesem Beispiel nehmen wir an, bevor der eigentliche Film beginnt es 55 Sekunden langen Zeitraum gibt der Lauftext, die Sie nicht kopieren möchten.  Schneiden Sie einfach den Teil aus dem Video und der Satz der Startposition auf 56 Sekunden.  Auf die gleiche Weise können Sie die Endposition um zu vermeiden, den letzten Teil eines Films rippen.

Farbkorrektur

Die Farbkorrektur auf der Registerkarte können Sie die visuellen Eigenschaften des Videos wie Farbe, Helligkeit, Kontrast usw.  anpassen.  für angenehme anzeigen.

Passen Sie die Helligkeit Wenn das ursprüngliche Video zu dunkel oder zu hell ist (überbelichtet). 

Ändern der Kontrast kann sehr hilfreich sein, wenn das ursprüngliche Video unscharf angezeigt wird. 

Die Farbton ist ein Maß für die Stärke der einzelnen Farben.  Mit einen niedrigeren Farbton, beeinflussen Sie das Bild in Richtung Grün.  Ein höherer Farbton macht das Bild mehr gelb.  Diese Anpassung ist vor allem nützlich, wenn das ursprüngliche Video Farbe schlecht angepasst hat. 

Die Sättigung ist die Intensität der Farbe.  Höhere Sättigung macht die Farben mehr Fett.  Niedriger Sättigung verschiebt alle Farben näher zu grau.

Andere Effekte

Verwendung der Lautstärke Schieberegler zum erhöhen oder verringern der Lautstärke des gerippten Videos.

De-Interlacing: Viele DVDs sind Zeilensprung.  Da CRT-Monitore jede zweite Zeile auf dem Bildschirm schreiben, wird das Video auf diese Scheiben die gleiche Weise geschrieben.  Auf ohne Zeilensprung-Displays (wie alle modernen Computer-Monitore, zusammen mit fast allen handheld-Geräte) Zeilensprung verursachen Verschwommenheit, vor allem wenn es schnelle Bewegungen auf dem Bildschirm.  Interlace Sie eine Video, nicht, es sei denn, es interlaced ist.  Dadurch wird die Qualität des Bildes reduzieren. 

Ausrichtung: Es gibt drei mögliche Ausrichtungen: Horizontal kippen vertikal kippen, vertikal und Horizontal kippen.  Das Quellbild wird von links nach rechts wenn horizontal gekippt gedreht.  Wenn Sie beschließen, vertikal zu kippen, ist das Bild Kopf.  Sie können zu einem Zeitpunkt horizontal wie auch vertikal kippen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe, um die Auswirkungen zu sehen, die Sie in der Ausgabevorschau angewendet haben.


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.