Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Verwenden von Security Monitor Pro
4.Auslösen von Warnungen
5.Wählen Sie Aktionen
6.Fernüberwachung
 
Live-Übertragung
 
Konfigurieren des Rundfunks
Wählen Sie ein Broadcasting-Profil aus
View Broadcasting Status anzeigen
FTP Upload
 
Erstellen und Bearbeiten von FTP-Profil
Upload-Status anzeigen
7.Terminierung
8.Aufgenommene Ereignisse anzeigen
9.Systemwartung
10.Anwendungseinstellungen
11.Proxy-Server-Einstellungen
12.Sehen Sie meine Computer-IP-Adresse
13.Ressourcen
 

Security Monitor Pro 5.46


Konfigurieren von Rundfunkeinstellungen

Broadcasting ermöglicht es anderen Benutzern, eine Verbindung zum PC mit Security Monitor Pro herzustellen und Live-Video anzuzeigen.  Die Anzahl der Benutzer, die eine Verbindung herstellen können, ist durch die Bandbreite Ihrer Internetverbindung und die Ressourcen des PCs begrenzt.  Broadcasting nutzt fortschrittliche Windows Media Streaming-Technologie, um Ihnen die beste Qualität Media Broadcasting. 

Um die Sendeeinstellungen zu konfigurieren, klicken Sie auf Kamera >> Kamera verwalten >> Kamera bearbeiten >> Broadcast.

Broadcast-Profil: Sie können die passende auswählen Broadcast-Profil Aus dem Dropdown-Menü. 

View Broadcast von IP-Adresse: Alle IP-Adressen, die für Ihr Gerät konfiguriert sind, werden in diesem Dropdown-Verzeichnis aufgelistet.  Standardmäßig wird die erste IP-Adresse Ihres Computers ausgewählt.  Wenn mehrere IP-Adressen nicht konfiguriert sind, wird nur die primäre IP-Adresse in Form eines Labels angezeigt.  Wählen Sie die IP-Adresse aus, von der aus Sie senden möchten.  Hinweis: Der Benutzer kann eine Verbindung zu diesem Gerät herstellen, indem er eine der in diesem Dropdown aufgeführten IP-Adresse verwendet. 

Broadcast Port: Security Monitor Pro füllt automatisch eine Portnummer aus.  Die erste Kamera, die mit dem Senden beginnen soll, wird standardmäßig auf Port 1030, die nächste 1031 und so weiter.  Sie können verschiedene Häfen wählen, wenn Sie es vorziehen.  Zwei Kameras können nicht mit demselben Port ausgestrahlt werden.  Viele Internet Service Provider (ISPs) blockieren Low-Numbered Ports (unter 1024).  Wenn dies bei deinem ISP der Fall ist, musst du höherrangige Ports auswählen.  Security Monitor Pro wird Sie warnen, wenn Sie einen Port ausgewählt haben, der von einem anderen Programm benutzt wird. 

Maximale gleichzeitige Zuschauer: Dies ist die Anzahl anderer Computer, die gleichzeitig die Videoübertragung von Security Monitor Pro ansehen können.  Diese maximale Anzahl der Zuschauer wird entsprechend der verfügbaren Bandbreite eingestellt. 

Broadcasting Video Größe: Während des Broadcastings wird die Videogröße von der folgenden Dropdown-Größe auf die gewählte Dimension verkleinert:

Broadcast von mehreren Kameras

Um die Sendung tatsächlich zu starten, klicken Sie auf Broadcast >> Start Broadcasting.

Sie sehen eine Liste der Kameras und ihren Status.  Sie können eine Live-Übertragung von einem, einem Satz oder allen Kameras übertragen.  Durch Anklicken Konfigurieren von Broadcasting-Einstellungen, Sie können das Broadcast-Profil, die maximale Anzahl der gleichzeitigen Zuschauer und die Portnummer auswählen.  Jede Kamera muss separat konfiguriert werden.  Du hast auch die Möglichkeit, Stoppen Sie den Rundfunk Aus diesem Dialogfenster. 

Um den Broadcasting im Media Player anzuzeigen, klicken Sie auf die jeweilige URL.  Sie können auch die Broadcasting URL kopieren.   Um die URL zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die URL und wählen Sie URL kopieren.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.