Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Einführung
 
Was ist neu?
Understanding User Interface
 
Menüs
Toolbar
Erste Schritte
 
Dateien hinzufügen
Dateien suchen
Konvertieren von Mediendateien
Unterstützte Medienformate
Audio-CDs rippen
Video Format-Einstellungen
 
3GP
AVI und DV-AVI
Flash Video
MPEG 1
MPEG 2
QuickTime
WMV für Desktop anzeigen
WMV für Internet Streaming
WMV für Progressive Download
Audio Format Settings
 
MP3
Ogg Vorbis
WAV
WMA für Desktop-Listening
WMA für Internet Streaming
WMA Für Progressive Download
Application Settings
 
General Settings
Erweiterte Einstellungen
Fehlerbehebung
 
Probleme bei der Hinzufügen von Dateien
Probleme bei der Konvertierung von Dateien
Ressourcen
 

Digital Media Converter 4.16


Konfigurieren von MPEG 2-Eigenschaften

Konfigurieren Sie MPEG 2-Eigenschaften

MPEG 2 ist das Audio- und Videokompressionssystem, das zum Erstellen von DVDs verwendet wird. Dieses qualitativ hochwertige komprimierte Format kann auf allen Computerplattformen wiedergegeben werden. DVDs akzeptieren MPEG-Dateien, die ihren jeweiligen Standards entsprechen. 

In der folgenden Tabelle sind die Formate aufgeführt, in denen MPEG 2-Dateien je nach ausgewähltem Videodiskentyp mit Digital Media Converter erstellt werden. 

Video Disc MPEG-Format (Standard)

Disc-Format

Bildstandard

Disc-Typ

MPEG-Typ

Dimension (Pixel)

Bildrate (FPS)

Video-Bitrate (Kbit / s)

Audio-Bitrate (Kbit / s)

Variable / konstante Bitrate (VBR / CBR)

DVD

NTSC

DVD

MPEG2

720 x 480

29.97

6000

224

Nur CBR

DVD

KUMPEL

DVD

MPEG2

720 x 576

25

6000

224

Nur CBR

NTSC ist der in den USA und Japan verwendete Bildstandard, während PAL in fast allen europäischen Ländern und in China verwendet wird. 

Lesen Sie den Artikel: Konvertieren zwischen PAL und NTSC

Erstellen von MPEG-2-Filmen für DVDs

Erstellen einer DVD beinhaltet  Erstellen von MPEG-Filmen, die dem Standard der Disc entsprechen, gefolgt von Brennen des erstellten Films auf eine DVD. 

Eine separate CD- oder DVD-Brennsoftware ist erforderlich, um diese MPEG-Filme auf eine DVD zu brennen .

Um eine DVD zu erstellen, wählen Sie das gewünschte Format. Klicken Formate >> Wählen Sie Standardformate >> MPEG 2 DVD (NTSC) / MPEG 2 DVD (PAL) .

Audio- und Videoeigenschaften

Seitenverhältnis

Für DVD-NTSC werden Filme mit den Abmessungen 720 x 480 erstellt. In DVD-PAL werden Filme mit den Abmessungen 720x576 erstellt. Jeder DVD-Videostream hat ein Seitenverhältnis. Es teilt dem Mediaplayer mit, für welche Art von Zielanzeige der Stream codiert wurde. Sie können das Seitenverhältnis auf 4: 3 (für normales Fernsehen) oder 16: 9 (für HDTV) einstellen. 

Hinweis : Das Seitenverhältnis ist nicht das Verhältnis der tatsächlichen Videodimensionen, mit denen Sie das Video codiert haben. Obwohl Windows Media Player weiterhin die tatsächlichen Videodimensionen in den Eigenschaften der Datei anzeigt, wird das Video in dem von Ihnen ausgewählten DAR wiedergegeben. Wenn Sie beispielsweise einen Film in DVD-NTSC und DAR als 16: 9 erstellt haben, wird das Video bei der Wiedergabe im Media Player im Breitbildformat angezeigt, hat jedoch weiterhin die Abmessungen 720x480. 



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.