Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
 
Was gibt's Neues
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Bildschirmaufnahmeoptionen
4.Aufzeichnen Ihres PC-Bildschirms
5.Benutzerdefiniertes Dateiformat
6.Anwendungseinstellungen
7.Hilfreiche Tipps
8.Ressourcen
 

My Screen Recorder 5.16


Was ist neu in My Screen Recorder? 

Version 5.1

  • Verbesserter Audiorecorder: Neu gestaltet Audiorecorder hilft Ihnen, sowohl Mikrofon- als auch Systemaudio aufzunehmen. 
  • Passen Sie die Geschwindigkeit an: Kontrollieren Sie die Geschwindigkeit, mit der Ihr Video abgespielt wird. Beschleunigen Sie das Video oder verlangsamen Sie es gemäß Ihren Anforderungen mit Wiedergabegeschwindigkeitssteuerung im Medienplayer. 
  • Erweiterte Mediendateien Liste: Einfach zu unterscheiden zwischen dem, was gerade spielt und dem, was im Mediendateien Liste

Version 5.0

  • Record System Audio (Lautsprecher): Ton von aufnehmen Lautsprecher während der Erstellung von Bildschirmaufnahmen, auch wenn kein Stereo-Mix verfügbar ist. 
  • Rekord für x Minuten: Jetzt wird die Aufnahme von Webinaren oder browserbasierten Videos einfacher Aufzeichnung für x Minuten Option, wenn Sie die Dauer des Clips kennen. 
  • Mobilen Bildschirm aufzeichnen: Erstellen Sie eine Bild-in-Bild-Aufnahme Ihres PC-Bildschirms und mobiler Bildschirm
  • Hotkeys Benachrichtigung: Haben Sie die konfigurierten Hotkeys vergessen? Jetzt zeigt My Screen Recorder alles Wichtige an Tastatürkürzel im Countdown-Fenster vor der Aufnahme. 

Version 4.1

  • Audio-Statusbenachrichtigung: Das Countdown-Fenster zeigt nun an, welches Audiogerät während der Aufnahme verwendet wird. 
  • Windows 10-Kompatibilität: My Screen Recorder unterstützt das Windows 10-Betriebssystem vollständig. 

Version 4.0

  • Windows 8-Kompatibilität: My Screen Recorder unterstützt Windows 8 vollständig in 32-Bit- und 64-Bit-Versionen. 
  • Verbesserte Aufnahmebenachrichtigung: Das Symbol My Screen Recorder in der Taskleiste und im Infobereich blinkt kontinuierlich und zeigt den aktuellen Status der Bildschirmaufnahme an. Sie können leicht feststellen, ob die Aufnahme läuft, angehalten ist oder die Anwendung die Bewegung überwacht. 
  • Stellen Sie die Cursorposition wieder her: Wenn Sie die Aufnahme anhalten und fortsetzen, wird die Cursorposition für eine nahtlose Aufnahme beibehalten. 

Version 3.3

  • Erstellen Sie MP3-Audio: Nehmen Sie Audio von Mikrofon, Line-In oder Lautsprechern auf und speichern Sie es im Standard-MP3-Format. 
  • Erinnert sich an frühere aufgezeichnete Einstellungen: Starten Sie die Bildschirmaufnahme mit dem Hotkey mit den gleichen Abmessungen, die Sie zuvor ausgewählt haben. 

Version 3.2

  • Thema Unterstützung: Fügen Sie der Anwendung ein neues Aussehen hinzu, indem Sie die Fensterrahmenfarben ändern. Neue Themen werden hinzugefügt, um das Erscheinungsbild des Anwendungsfensters zu verbessern. 
  • Neuer Medienplayer: Zeigen Sie Ihre Aufnahmen mit dem neuen integrierten Media Player an und erhalten Sie die volle Kontrolle über das Seherlebnis. 

Version 3.1

  • Boost Bildschirm Aufnahme Leistung: Erstellen Sie sanftere Videos. Dies ist nützlich beim Aufnehmen von Videos und Zeitraffer. 
  • Desktop-Hintergrundeffekte: Sie können jetzt eine Farbe für das Desktop-Hintergrundbild auswählen, das während der Aufnahme verwendet wird. 
  • Pan- und Zoom-Steuerung Videos mit hoher Auflösung können jetzt mit den Steuerelementen "Schwenken" und "Zoomen" in der Vorschau angezeigt werden. 

Version 3.0

  • WMV-Aufnahme: Nehmen Sie direkt im Windows Media Video-Format auf und reduzieren Sie die Dateigröße ohne Qualitätsverluste. 
  • Aufnahme von zwei Audiogeräten: Mit My Screen Recorder können Sie von zwei separaten Audiogeräten aufnehmen. Sie können gleichzeitig von den Lautsprechern und dem Mikrofon aufnehmen (Windows Vista / 7). 
  • Windows 7-Kompatibilität: My Screen Recorder ist für die Verwendung unter Windows 7 zertifiziert. 
  • Mehrsprachige Schnittstelle: Die Benutzeroberfläche von My Screen Recorder kann jetzt auf Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch angezeigt werden. 

Version 2.6

  • Windows-Erscheinungsbild steuern: Sie können auswählen, welcher Fenstergrafikeffekt deaktiviert werden soll. Deaktivierungseffekte erhöhen die Aufzeichnungsleistung. 
  • Windows Vista-Kompatibilität: Die Anwendung wurde erfolgreich auf Windows Vista getestet. 
  • AVI-Datei wiederherstellen: Wenn während der Aufnahme ein Fehler auftritt, stellen Sie die Audio- und Videoaufnahmen wieder her, die gerade aufgenommen wurden. 

Version 2.5

  • Verbesserte Lautsprecheraufnahme: Eine automatische Auswahloption erkennt und wählt die beste Audiozeile aus, während das Audio von Ihren PC-Lautsprechern aufgezeichnet wird. Sie können die Linie manuell auswählen. 
  • Windows 64-Bit-Kompatibilität: My Screen Recorder wurde erfolgreich auf 64-Bit Windows XP getestet. 

Version 2.4

  • Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung: Um die Leistung der auf Ihrem PC vorhandenen Grafikhardware festzulegen, wird Hardwarebeschleunigung verwendet. Um reibungslosere Aufnahmen zu erhalten, können Sie jetzt die Hardwarebeschleunigung innerhalb der Anwendung deaktivieren. 
  • Die Änderungen beibehalten: Änderungen wie die Größenanpassung und Neupositionierung verschiedener Fenster einschließlich des Hauptfensters bleiben für zukünftige Sitzungen erhalten. Um die Kontinuität der Arbeit zu gewährleisten, wird beim Öffnen der Anwendung automatisch der letzte Ordner ausgewählt. 

Version 2.3

  • Speichern von temporären Dateien: Sie können ein Verzeichnis zum Speichern von temporären Dateien angeben. Dies ermöglicht eine bessere Nutzung Ihres Speicherplatzes und längere Bildschirmaufnahmen. 
  • Aufnahme eines Desktop-Bereichs: Sie können nicht nur einen gesamten Desktop aufzeichnen, sondern auch nur einen Abschnitt mit den Bereichen Fixed Pan und Rectangle aufnehmen. Dies ist besonders nützlich, wenn die Aufnahmeaktivität nur auf eine bestimmte Region beschränkt ist. Die Verwendung dieser Optionen hilft beim Reduzieren der Dateigröße. 
  • Ordnerverknüpfung: Sie können Ihre Aufnahmen für eine einfache Verwaltung in Ordnerverknüpfungen organisieren. Jetzt müssen Sie keine Zeit verschwenden zwischen Windows Explorer und My Screen Recorder zu wechseln, um Ihre Bildschirmaufnahmen zu organisieren. 
  • Vorschauoptionen: Die Anwendung unterstützt zwei Vorschaumodi. Der Modus "Tatsächliche Größe" ermöglicht eine Vorschau ohne Verzerrung. Der Fensteranpassungsmodus passt die Vorschau im verfügbaren Speicherplatz an. 
  • Vorschau Zoom: Die Vorschau kann im Modus Tatsächliche Größe vergrößert oder verkleinert werden. Durch scrollbare Vorschauen können Sie das gesamte Video anzeigen, selbst wenn es vollständig gezoomt ist. 
  • Audio-Tuning-Assistent: Mit diesem neuen Dienstprogramm können Sie die Audiowiedergabe und den Aufnahmepegel in zwei einfachen Schritten feineinstellen. Führen Sie einfach den Audio-Tuning-Assistenten aus dem Einstellungsmenü aus und folgen Sie den Anweisungen für jeden Schritt. 


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.