Sprache:

WebCam Monitor 6.23

Konfigurieren Sie Ihren PC für Internet broadcast

Eine häufige Verwendung von Webcams ist es, zu sehen, was bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Geschäft passiert, wenn Sie nicht da sind.  WebCam Monitor macht es leicht zu broadcast Da die Netzwerksicherheit jedoch enger wird, müssen Sie möglicherweise Ihre Netzwerkeinstellungen ändern, um das Video von außerhalb Ihres eigenen lokalen Netzwerks sichtbar zu machen. 

Die häufigste Art von Computer-Netzwerk verwendet heute das Internet-Protokoll, fast immer abgekürzt als "IP".  Es gibt zwei Arten von IP-Adressen: Privat und Öffentlich.  Die Nummern, die mit 192.168.xx beginnen, werden als private oder nicht routbare IP-Adressen bezeichnet - und sie sind nur in Ihrem Netzwerk nützlich.  Ihr Computer könnte also 192.168 sein, und Ihr Laptop könnte 192.168 sein.  Öffentliche IP-Adressen werden von Ihrem ISP zugewiesen.  Sie können Ihre öffentliche IP-Adresse durch einen Besuch sehen https://www.deskshare.com/lang/ge/MyPcInfo.aspx.

Ein typisches Heim- oder kleines Büro-LAN verfügt über einen Router, der mit dem Internet verbunden ist.  Jedes andere Gerät im Netzwerk stellt über den Router eine Verbindung zu Internetservern her.  Der Router wird in diesen Situationen oft als "Firewall" bezeichnet. 



Um eine WebCam Monitor Videoübertragung von außerhalb Ihres Netzwerks zu sehen, müssen Sie den Router anweisen, bestimmte Anforderungen über das Internet an Ihr Netzwerk zu broadcast

Da es so viele Marken von Routern gibt, die Sie möglicherweise verwenden, können wir keine detaillierten Anweisungen für jeden geben.  Durch Anschluss an das grundlegende Verfahren gezeigt hier sollten Sie in der Lage sein , Ihre eigenen Router einzurichten , damit WebCam Monitor Video broadcast

Bei den meisten Routern gibt es zwei Möglichkeiten, das Video aus Ihrem Netzwerk zu entfernen: Stellen Sie den Computer in die DMZ und verwenden Sie Port Forwarding. 

In dem speziellen Vokabular von Netzwerk-Firewalls ist die DMZ eine Zone, die keine Sicherheit hat.  Alle Verbindungsversuche sind erlaubt.  Wenn Sie Ihren PC in die DMZ stellen, sind WebCam Monitor broadcast Daher empfehlen wir stattdessen Portweiterleitung. 

Port-Weiterleitung

Ein Aspekt der IP-Vernetzung ist die Verwendung verschiedener "Ports" für verschiedene Arten von Netzwerkdiensten.  In der Port-Weiterleitung weisen Sie Ihren Router an, lon Anfragen an den Video- broadcast

Zunächst müssen Sie das Konfigurationsdienstprogramm für Ihren Router öffnen.  Natürlich verwenden verschiedene Firmen unterschiedliche Systeme, aber eine übliche 192.168 besteht darin, einen Webbrowser zu öffnen und eine bestimmte Adresse in seine 192.168 einzugeben, oft 192.168.1.1.  Sie können herausfinden, wie Sie dies im Handbuch Ihres Routers oder auf der Website des Herstellers tun können. 

Jetzt müssen Sie die Portweiterleitungskonfiguration für Ihren Router ermitteln.  Dies wird für jede Marke und jedes Modell des Routers unterschiedlich aussehen.  Erwarten Sie also nicht, dass Ihr Gerät genau wie die Abbildung aussieht.  Einige gebräuchliche Namen für diesen Konfigurationsbildschirm können "Virtueller Server" oder "Anwendungen" sein. 

Sie müssen einen Port zum Weiterleiten auswählen.  WebCam Monitor können Sie einen beliebigen Port für die broadcastDie Standard - Port ist 1040, aber wenn broadcast

Dafür gibt es zwei Gründe:  

  1. Die meisten Internetdienstanbieter blockieren jetzt den Zugriff auf häufig verwendete Ports, damit Sie keinen Server zu Hause betreiben und nur für ein Kundenkonto bezahlen müssen.  Zu den häufig von ISPs blockierten Ports gehören 25, 80 und 8080. 
  2. Die Verwendung eines zufällig ausgewählten Anschlusses mit hoher Nummer verhindert die Möglichkeit eines Konflikts mit einem Port, der von anderer Software verwendet wird. 

In unserem Beispiel verwenden wir Port 4569. 



Wie Sie sehen können, geben Sie beim Einrichten der Portweiterleitung den Port ein, der von außen an den Computer weitergeleitet werden soll, um ihn an Ihr Netzwerk weiterzuleiten.  Einige Router müssen neu gestartet werden, bevor die Änderung der Konfiguration wirksam wird. 

Sie müssen WebCam Monitor auch so einrichten, dass der richtige Port verwendet wird.  Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Kameravorschau klicken und auswählen Kamera bearbeiten   >> broadcast



Das sollte es tun. 

Um eine Verbindung von außerhalb Ihres Netzwerks herzustellen, müssen Sie wissen, welche URL in Ihren Browser eingegeben werden muss.  Sie können dies herausfinden, indem Sie auf dem Computer, auf dem WebCam Monitor einen Webbrowser WebCam Monitor und ihn besuchen https://www.deskshare.com/lang/ge/MyPcInfo.aspx. Das gibt Ihnen Ihre öffentliche IP-Adresse.  Meine IP-Adresse wird als 65.119.205.151 angezeigt.  Dazu fügen Sie am Anfang Mms: // und am Ende 4569 hinzu (ersetzen Sie Ihre IP-Adresse und den Port, den Sie für 4569 ausgewählt haben).  Die finale URL würde wie 65.119 aussehen: mms: // 65.119.205.151: 4569.  Wenn Sie diese URL aufrufen, wird Windows Media Player gestartet und der broadcast

Es gibt mehrere andere Möglichkeiten Sehen Sie Ihre Kameras fern

WebCam Monitor gibt Ihnen die Möglichkeit , mit Video zu „ein Auge auf die Dinge“ broadcast Mithilfe der Tipps in diesem Artikel können Sie Ihr Netzwerk konfigurieren und von überall aus eine Verbindung herstellen.   


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.