Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Bildschirmaufnahmeoptionen
4.Aufzeichnen Ihres PC-Bildschirms
5.Benutzerdefiniertes Dateiformat
 
WMV
AVI
WMA
MP3
Auswahlhilfe
6.Anwendungseinstellungen
7.Hilfreiche Tipps
8.Ressourcen
 

My Screen Recorder 5.13


Erstellen eines benutzerdefinierten WMV-Profils

WMV-Profile haben folgende Optionen:

  • Das Beschreibung Feld erklärt den Zweck des benutzerdefinierten Profils, so dass Sie wissen, wann es zu verwenden ist. 
  • Windows Media Video 9 Der Kompressor eignet sich für die Aufnahme von Videos in voller Bewegung. Das Windows Media 9 Erweitertes Profil Compressor erzeugt kleinere Dateien, kann aber unter älteren Windows-Versionen möglicherweise nicht gut wiedergegeben werden. Wenn das Video auf Geräten abgespielt werden soll, die die neueren Kompressoren nicht unterstützen, verwenden Sie Windows Media Video V8
  • Das Bildrate gibt an, wie oft das Videobild pro Sekunde aktualisiert wird. Niedrige Bildraten können schnelle Bewegungen auf dem Bildschirm verursachen und wirken abrupt. Hohe Bildraten können das Video verschwommen aussehen lassen, wenn die Bitrate zu niedrig ist. Bei den meisten Anwendungen zur Bildaufnahme ist die Bildrate zwischen 5 und 10 fps hoch genug. Wenn Sie schnelle Bewegungs- oder Videowiedergabe aufnehmen, kann die Qualität verbessert werden, indem Sie den Bildfrequenzwert erhöhen. 
  • Das Bitrate ist die Menge an Daten, die pro Sekunde zum Speichern der Videoinformationen verwendet werden. Dieser Wert hängt direkt mit der Dateigröße zusammen - je höher die Bitrate, desto größer die Datei. Es ist sehr wichtig, die Wiedergabequalität zu bestimmen. Im Allgemeinen höhere Bildraten und größere Bildgröße (entweder eine große Region oder hohe Bildschirmauflösung) erfordern eine höhere Bitrate für eine gute Videoqualität. 
  • Das Schlüsselbildrate Feld sollte auf einen hohen Wert eingestellt werden. Höhere Bildwiederholraten können die Bearbeitung und das Suchen von Dateien erleichtern, erfordern jedoch möglicherweise eine höhere Bitrate, um eine gute Videoqualität zu erzielen. 
  • Audiokompressor hat zwei Felder.  Windows Media Audio Stimme 9 Es wird wesentlich kleinere Dateien produzieren, aber es ist keine gute Wahl für die Komprimierung von Audio, außer der menschlichen Stimme.  Windows Media Audio 9.2 kann für die bestmögliche Qualität und für die Aufnahme von Musik ausgewählt werden. 
  • Das Audioformate werden von der niedrigsten zur höchsten Qualität aufgeführt. Generell, wenn die Stimme Wenn der Kompressor verwendet wird, ist die aufgezeichnete Stimme im Audioformat von 5 Kbps verständlich. Es kann mit 12 kbps besser klingen. Wenn die Aufnahme mit der Windows Media Audio 9.2 Compressor müssen Sie das Audioformat auf mindestens 24 kbps einstellen. Um Musik aufzunehmen, stellen Sie mindestens 48 kbps ein. 


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.