Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Aufzeichnen Ihres PC-Bildschirms
4.Bildschirmaufnahmeoptionen
5.Automatisiere deine Aufnahmen
 
Zeitplan Aufnahme
Befehlszeilenparameter
6.Videowerkzeuge
7.Hochladen und Verteilen
8.Benutzerdefiniertes Dateiformat
9.Anwendungseinstellungen
10.Hilfreiche Tipps
11.Ressourcen
 

My Screen Recorder Pro 5.14


Befehlszeilenparameter

Befehlszeilenparameter bieten eine Möglichkeit zum Übergeben eines Satzes von Argumenten an ein Programm. Sie können die Aufzeichnung mit Befehlszeilenparametern starten, stoppen und anhalten sowie bestimmte Aufzeichnungsoptionen einstellen. Sie können die Aufzeichnungen von anderen Anwendungen oder von anderen Computern innerhalb desselben Netzwerks aus steuern. Dies hilft insbesondere, wenn Sie Skripte erstellen möchten, um die Aufzeichnung zu starten, die Aufzeichnung zu planen oder den Aufzeichnungsprozess von einem anderen Programm aus zu starten. 

Hinweis: Mit der Befehlszeile können Sie steuern WMV und WebM Aufnahmen. 

Lesen Sie den Artikel: Befehlszeilenparameter zur Steuerung von Bildschirm- und Audioaufnahmen

Verwenden der Befehlszeile

Um die Befehle zu verwenden, müssen Sie zuerst die Eingabeaufforderung öffnen. Um die Windows-Eingabeaufforderung zu öffnen, drücken Sie die Taste Windows-Symbol + R Tippen Sie auf der Tastatur ein cmd und klicke OK.

Befehlszeilensyntax - Verwenden der Befehlszeile

" My Screen Recorder Pro.exe "[ -r ] [ -p ] [ -s ] [ -d <hh >: <mm >: <ss > ] [ -rgn <left > <top > <Breite > <Höhe > ] [ -rec v | ein V] [ -f <Dateiname > ] [ -l <Profilindex > ]

Wenn Sie die Aufzeichnung im WebM-Format über die Befehlszeile durchführen möchten, verwenden Sie folgende Syntax:

" My Screen Recorder Pro.exe "[ -r ] [ -d <hh >: <mm >: <ss > ] [ -rgn <left > <top > <Breite > <Höhe > ] [ -rec v | ein V] [ -f <Dateiname > ] [ -l <Profilindex > ] [ -Webm ]

Wenn kein Format angegeben ist, wird die Aufzeichnung im WMV-Format durchgeführt. 

Beachten Sie, dass Sie, wenn sich das My Screen Recorder Pro -Programmverzeichnis nicht am Standardpfad befindet, den gesamten Pfad zum Programm eingeben müssen. 

Standardpfad Speicherort = C: \ Programme (x86) \ Deskshare \ My Screen Recorder Pro 5 \ My Screen Recorder Pro.exe

Beispiel: Wenn Sie My Screen Recorder Pro im Ordner "D: \ Software" installiert haben, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"D: \ Software \ My Screen Recorder Pro.exe" -r

Da Pfad und Dateiname Leerzeichen enthalten, sind die Anführungszeichen erforderlich. 

Starte die Aufnahme

Die Aufzeichnung kann mit dem folgenden Befehl gestartet werden:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r

Wenn die Anwendung nicht ausgeführt wird, startet dieser Befehl das Programm im versteckten Modus und startet dann die Aufzeichnung. Wenn es bereits gestartet ist, beginnt die Aufnahme. Der Parameter hat keine Wirkung, wenn die Aufnahme bereits läuft. Wenn die Aufnahme pausiert ist, wird der Befehl fortgesetzt. 

Aufnahme pausieren

Sie können die Aufzeichnung mit dem folgenden Befehl anhalten:

"My Screen Recorder Pro.exe" -p

Wenn Sie diesen Befehl geben, wenn keine Aufnahme stattfindet, wird sie einfach ignoriert. 

Höre auf, aufzunehmen

Wenn die Aufzeichnung läuft, können Sie sie mit dem folgenden Befehl stoppen:

"My Screen Recorder Pro.exe" -s

Wenn beim Angeben dieses Befehls keine Aufzeichnung stattfindet, hat dieser Befehl keine Auswirkungen. 

Aufnahme einer Region

Wenn Sie einen bestimmten Teil Ihres Desktop-Bildschirms aufzeichnen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -rgn <left > <top > <Breite > <Höhe >

Geben Sie die Abmessungen (Breite und Höhe) und die Startposition (links und oben) des Rechtecks ​​als Anzahl der Pixel an. Die angegebenen Werte müssen innerhalb der Bildschirmgrenzen für eine erfolgreiche Aufzeichnung liegen. 

Aufnahmedauer angeben

Der folgende Befehl kann angegeben werden, um die Dauer für die Aufnahme festzulegen:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -d <Dauer >

Die Dauer kann in hh: mm: ss angegeben werden, wobei hh die Stunden, mm die Minuten und ss die Sekunden sind. 

Aufnahme letzte N Minuten

Der folgende Befehl kann angegeben werden, um die Dauer für die Aufnahme festzulegen:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -lm <N Dauer >

Die Dauer kann in Minuten angegeben werden, wobei N zwischen 1 und 999 liegen kann. 

Nur Video oder Audio und Video aufnehmen

Wenn Sie nur Video aufnehmen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -rec v

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Audio und Video aufzuzeichnen:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -rec av

Dateiname angeben

Verwenden Sie diesen Befehl, um einen Dateinamen für die Aufzeichnung anzugeben:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -f <Dateiname >

Der <Dateiname > enthält den Namen, den Sie Ihrer Aufnahme geben. Es wird in dem Ordner gespeichert, der über die Benutzeroberfläche angegeben wurde. 

Angeben des Profils, das während der Aufnahme verwendet werden soll

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um ein Profil anzugeben, das während der Aufzeichnung verwendet werden soll:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -l <Profilindex >

Der Profilindex ist die Position des Profils in der Dropdownliste Verfügbare Videoprofile in der Liste die Einstellungen Registerkarte beginnend mit 1. 

Um beispielsweise das Profil "WMV Motion and Music (Mittlere Auflösung)" während der Aufnahme zu verwenden, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.exe" -r -l 3

Das aufgenommene Video enthält alle im Profil angegebenen Eigenschaften. 

Hilfe

Help listet alle Befehle zusammen mit einer kurzen Beschreibung und einem Beispiel auf. 

"My Screen Recorder Pro.exe" -Hilfe



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.