Sprache:
 
 
Seiten:
   
1. Einführung
2. Wie kann man eine DVD Rippen?
3. Ausgabeprofile
 
Video-und Audio-Eigenschaften
Archos
Apple
SonyPSP
Microsoft
Kreative
Handys
Cowon
BlackBerry
Windows Mobile
Epson
iRiver
Gängigen Videoformate
Standard-Audio-Formate
Benutzerdefinierte Profile
4. Einstellungen
5. Ressourcen
 

Rip DVD Plus 3.25


Handys Geräteprofile

Diese Profile sollen helfen Sie rip video und audio für Handys, die keine spezifische Profile, in besitzen Rip DVD Plus.  Du musst das richtige Profil für Ihr Handy auswählen.  Finden Sie heraus, ob Ihr Telefon in einem CDMA und GSM-Netzwerk ist, Fragen Sie Ihren Telefon-Anbieter.  Sie können bestimmen, ob Ihr Handy 3GP, 3G2 und MP4 Dateien spielen kann, das Telefon Handbuch Consulting.  Je nach den spezifischen Anforderungen für Ihr Telefon müssen Sie die Einstellungen ändern. 

Handys Videoprofil

Es gibt drei Videoprofile für Handys: Handy-Video für CDMA Netz (3GP), Handy-Video für GSM-Netz (3 G 2) Und MPEG 4 Video für Zelle Telefone (*.mp4).  Alle von ihnen verwenden ähnliche Einstellungen.  Unterschiede sind unten angegeben.

1.  Ausgabeprofil >> Handys >> Handy Video für GSM-Netz

Handy-Geräteprofile

Standardmäßig ist das video-Datei-format 3GP (*.3gp) und der Kompressor Intel (r) h.  263.  Die Bildrate ist wie folgt festgesetzt: 15 Bilder pro Sekunde und Bitrate 128 Kbit/s.

Für dieses Geräteprofil können Sie unter 3 Kompressoren; XviD-Encoder, Intel (r) h.  263 und MPEG 4.  Der Codec sind in Ordnung, von kompatibelsten zu mindestens kompatibel und gute Kompression, um die besten aufgeführt.  Die standardmäßigen Bildrate und Bitrate ähnelt in Intel (r) h.  263 und MPEG 4.  Allerdings ist die Bitrate auf reduziert.  120 Kbit/s für die XviD-Encoder.  Die Framerate ist die gleiche für alle Kompressoren.

Die video Abmessungen können beibehalten oder angepasst werden.

Standardmäßig ist der audio-Kompressor Adaptive Sprachcodecs (*.amr).  Die Häufigkeit ist wie folgt festgesetzt: 8000 Hz, Bitrate bei 12.2Kbit/s und audio-Kanal auf Mono

Alle Einstellungen können geändert werden; außer für die video-Datei-Format, audio Kompressor, Frequenz und audio-Kanal.

2.  Ausgabeprofil >> Handys >> Handy Video für CDMA-Netzwerk

Standardmäßig ist das video-Datei-format 3 G 2 (*.3g2) und der Kompressor Intel (r) h.  263.  Sie können den Kompressor zu ändern.  XviD-Encoder.  Die Bildrate ist wie folgt festgesetzt: 15 Bilder pro Sekunde und Bitrate 128 Kbit/s

Standardmäßig ist der audio-Kompressor Adaptive Sprachcodecs (*.amr).  Die Häufigkeit ist wie folgt festgesetzt: 8000 Hz, Bitrate bei 12.2Kbit/s und audio-Kanal auf Mono

3.  Ausgabeprofil >> Handys >> MPEG-4 Video für Handys

Standardmäßig ist die video-Datei-Format und Kompressor MPEG-4.  Die Bildrate und Bitrate werden auf festgelegt.  15 Bilder pro Sekunde und 512 Kbps bzw.. 

Standardmäßig ist der audio-Kompressor MPEG-4 Audio.  Sie können den Kompressor zu ändern.  MP3 (MPEG 1 Layer 3).  Die Häufigkeit ist wie folgt festgesetzt: 44100 Hz, Bitrate bei 128 Kbit/s und audio-Kanal auf Stereo.

Alle Einstellungen für dieses Geräteprofil können außer für die video-Datei-Format und video Kompressor geändert werden. 

Handy Audio Profil

Ausgabeprofil >> Handys >> Handy Audio

Standardmäßig ist die audio-Dateiformat und Kompressor MP3 (MPEG 1 Layer 3).  Sie können das Dateiformat und den Kompressor zu ändern.  Erweiterte Audiocodec (AAC-LC).  Frequenz- und Bitratenkombinationen sind 44100 Hz und 128 Kbit/s bzw..  Der audio-Kanal ist auf festgelegt.  Stereo, jedoch es geändert werden kann Mono.


Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.