Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Aufnehmen Ihres PC-Bildschirms
4.Bildschirmaufzeichnungsoptionen
5.Automatisieren Sie Ihre Aufnahmen
 
Zeitplan-Aufnahme
Kommandozeilen-Parameter
6.Video-Werkzeuge
7.Hochladen und Verteilen
8.Benutzerdefiniertes Dateiformat
9.Anwendungseinstellungen
10.Hilfreiche Tipps
11.Ressourcen
 

My Screen Recorder Pro 5.01


Kommandozeilen-Parameter

Befehlszeilenparameter bieten eine Möglichkeit, einen Satz von Argumenten in ein Programm zu übergeben.  Sie können die Aufnahme mit den Befehlszeilenparametern starten, stoppen und pausieren sowie bestimmte Aufnahmeoptionen einstellen.  Sie können die Aufnahmen von anderen Anwendungen oder von anderen Computern innerhalb des gleichen Netzwerks steuern.  Dies hilft, besonders wenn Sie Skripts erstellen möchten, um die Aufnahme zu starten, die Aufnahme zu planen oder den Aufnahmevorgang von einem anderen Programm zu starten.

Hinweis: Mit Kommandozeile kannst du kontrollieren WMV und WebM aufnahmen

Lesen Sie den Artikel: Befehlszeilenparameter zum Kontrollbildschirm und Audioaufnahmen

Verwenden der Befehlszeile

Um die Befehle zu verwenden, müssen Sie zuerst die Eingabeaufforderung öffnen.  Um die Windows-Eingabeaufforderung zu öffnen, drücken Sie die Taste Windows icon + R Auf der Tastatur geben Cmd Und klicken Sie auf OK.

Befehlszeilen-Syntax - Verwenden der Befehlszeile

" My Screen Recorder Pro.  Exe "[ -r ] [ -p ] [ -s ] [ -d <hh >: <mm >: <ss > ] [ -rgn <links > <top > <width > <height > ] [ -rec V | ein V] [ -f <Dateiname > ] [ -l <profilindex > ]

Wenn Sie die Aufzeichnung im WebM-Format mit der Befehlszeile ausführen möchten, verwenden Sie folgende Syntax:

" My Screen Recorder Pro.  Exe "[ -r ] [ -d <hh >: <mm >: <ss > ] [ -rgn <links > <top > <width > <height > ] [ -rec V | ein V] [ -f <Dateiname > ] [ -l <Profilindex > ] [ -webm ]

Wenn kein Format angegeben ist, wird die Aufzeichnung im wmv-Format durchgeführt.

Beachten Sie, dass, wenn sich das Programmverzeichnis My Screen Recorder Pro nicht im Standardpfad befindet, Sie den gesamten Pfad zum Programm eingeben müssen. 

Default Pfad location = C: \ Program Files (x86) \ Deskshare \ My Screen Recorder Pro 5 \ My Screen Recorder Pro.  Exe

ZB: Wenn Sie My Screen Recorder Pro auf dem Ordner "D: \ Software" installiert haben, verwenden Sie folgenden Befehl:

"D: \ Software \ My Screen Recorder Pro.  Exe" -r

Da der Pfad und der Dateiname Leerzeichen enthalten, sind die Anführungszeichen um sie herum erforderlich.

Starte die Aufnahme

Die Aufnahme kann mit dem folgenden Befehl gestartet werden:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r

Wenn die Anwendung nicht ausgeführt wird, startet dieser Befehl das Programm im versteckten Modus und startet dann die Aufnahme.  Wenn es bereits gestartet ist, beginnt die Aufnahme.  Der Parameter hat keine Wirkung, wenn die Aufnahme bereits erfolgt ist.  Wenn die Aufnahme pausiert wird, wird der Befehl wieder aufgenommen. 

Pause Aufnahme

Sie können die Aufnahme mit folgendem Befehl anhalten:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -p

Wenn du diesen Befehl gibst, wenn keine Aufnahme läuft, wird es einfach ignoriert.

Höre auf, aufzunehmen

Wenn die Aufnahme läuft, können Sie sie mit dem folgenden Befehl stoppen:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -s

Wenn keine Aufzeichnung läuft, wenn Sie diesen Befehl geben, hat dieser Befehl keine Wirkung.

Aufzeichnung einer Region

Wenn Sie einen bestimmten Teil Ihres Desktop-Bildschirms aufnehmen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r -rgn <left > <top > <width > <height >

Geben Sie die Abmessungen (Breite und Höhe) und die Ausgangsposition (links und oben) des Rechtecks ​​in Bezug auf die Anzahl der Pixel an.  Die angegebenen Werte müssen innerhalb der Bildschirmgrenzen für eine erfolgreiche Aufzeichnung liegen. 

Festlegen der Aufzeichnungsdauer

Der folgende Befehl kann angegeben werden, um die Dauer für die Aufnahme anzugeben:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r -d <Dauer >

Die Dauer kann in hh gegeben werden: mm: ss wo, hh ist die Stunden, mm ist die Minuten und ss ist die Sekunden.

Aufnahme der letzten N Minuten

Der folgende Befehl kann angegeben werden, um die Dauer für die Aufnahme anzugeben:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r-lm <N Dauer >

Die Dauer kann in Minuten gegeben werden, wobei N von 1 bis 999 sein kann.

Nur Video oder Audio und Video aufnehmen

Wenn Sie nur Video aufnehmen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r-rec v

Um sowohl Audio als auch Video aufzunehmen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r-rec av

Dateiname angeben

Um einen Dateinamen für die Aufnahme anzugeben, verwenden Sie diesen Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r-f <Dateiname >

Der <Dateiname > enthält den Namen, den Sie Ihrer Aufnahme geben.  Es wird in dem mit der Benutzeroberfläche angegebenen Ordner gespeichert.

Angeben des zu verwendenden Profils während der Aufnahme

Um ein bei der Aufnahme zu verwendendes Profil anzugeben, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r -l <Profilindex >

Der Profilindex ist die Position des Profils im verfügbaren Video-Profil-Listen-Dropdown im Einstellungen Registerkarte ab 1.

Um beispielsweise das Profil "WMV Motion and Music (Medium Resolution)" zu verwenden, verwenden Sie den folgenden Befehl:

"My Screen Recorder Pro.  Exe" -r -l 3

Das aufgenommene Video enthält alle im Profil angegebenen Eigenschaften.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.