Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Einführung
 
Was gibt's Neues?
Verständnis der Benutzeroberfläche
 
Menüs
Symbolleiste
Unterstützte Medienformate
Anfangen
 
Dateien hinzufügen
Dateien suchen
Sitzungen
Arbeiten mit Webmedien
Videoformateinstellungen
 
3GP und 3G2
AVI und DV-AVI
Flash Video und SWF
MPEG 1
MPEG 2 DVD
MPEG 4 und MPEG 4 HD
Schnelle Zeit
Video- und Audio-Eigenschaften
Ändern der Konvertierungseinstellungen
Audioformateinstellungen
 
AAC
AC3
AMR
M4A
MP3
Ogg Vorbis
WAV
WMF
Geräteprofile
 
Apfel
Brombeere
Windows
Spielekonsole
Nokia
Samsung
Motorola
HTC
Sony Ericsson
Archos
Kreativ
Zune
IRiver
Sansa
Cowon
Epson
Mobile
Werkzeuge
 
Effekte anwenden
Split Media File
Rip Audio CDs
Playlist erstellen
Folder Watcher
Reparieren Sie Mediendatei
Extrahieren Sie nur Audio
Übertragen von Dateien auf Sony PSP
Übertragen Sie Dateien auf Apple iPod
Anwendungseinstellungen
 
Allgemeine Einstellungen
Proxy Server
Erweiterte Einstellungen
Fehlerbehebung
 
FAQ's
Probleme beim Hinzufügen von Dateien für die Konvertierung?
Probleme beim Konvertieren von Dateien
Empfohlene Lösungen für Umwandlungsprobleme
Ressourcen
 

Digital Media Converter Pro 4.13


Mobile Geräteprofile

Diese Profile sollen Ihnen helfen, Video und Audio für Mobiltelefone zu konvertieren, die keine spezifischen Profile in der Anwendung haben.  Sie können herausfinden, ob Ihr Telefon auf einem CDMA- oder GSM-Netz ist, indem Sie Ihren Telefonträger fragen.  Bestimmen Sie, ob Ihr Telefon 3GP-, 3G2- oder MP4-Dateien abspielen kann, indem Sie das Telefonhandbuch anrufen.  Abhängig von den spezifischen Anforderungen für Ihr Telefon müssen Sie die Einstellungen ändern.

Konfigurieren von Eigenschaften des mobilen Geräts

Für Ihr Handy wurden vordefinierte Profileinstellungen angelegt.

Um Medienkonvertierungseigenschaften für Ihr Mobiltelefon auszuwählen, klicken Sie auf Formate >> Geräteprofile auswählen >> Mobile >> ( Wählen Sie das gewünschte Geräteprofil aus ).

Es gibt vier Videoprofile für Handys: Handy-Video für CDMA-Netzwerk (3GP), Handy-Video für GSM-Netzwerk (3G2), MPEG 4 Video für Handys (* .mp4) und WMV Video für Handys.

Dies ist ein Beispiel für ein Handy-Video für GSM-Netzwerk Video-Geräte-Profil.

Handy-Geräteprofile

Die Videodateien werden produziert 3GP (* .3gp) Format.  Der Hauptvorteil von Intel (R) H.263 (AVC) Kompressor ist, dass es weniger Platz braucht als andere Kompressoren für gleiche Qualität.  Die Bildrate ist eingestellt 15 fps Und Bitrate ist 128 Kbps.

Für dieses Geräteprofil können Sie zwischen 3 Kompressoren wählen.  XviD Encoder, Intel (R) H.263 und MPEG 4.  Der Codec sind in der Reihenfolge aufgeführt, von den meisten kompatibel zu mindestens kompatibel und von guter Kompression zu den besten.

Die Videoabmessungen können beibehalten oder angepasst werden.

Standardmäßig ist der Audiokompressor Adaptive Multi-Rate (* .amr).  Die Frequenz ist eingestellt 8000 Hz, Bitrate bei 12.2 Kbps Und Audiokanal auf Mono.

Alle Einstellungen können geändert werden.  Mit Ausnahme des Videodateiformats, des Audiokompressors, der Frequenz und des Audiokanals.

Audio-Profil

Dies ist ein Beispiel für ein Handy Audio Geräteprofil.

Handy-Audio-Profile

Standardmäßig ist das Audiodateiformat und Kompressor MP3 (MPEG 1 Schicht 3).  Sie können das Dateiformat und den Kompressor ändern Erweiterte Audio-Codec (AAC-LC).  Die Frequenz ist eingestellt auf 44100 Hz Und Bitrate ist 128 Kbps.  Das Stereo Audio-Kanal schafft einen Eindruck von Klang aus verschiedenen Richtungen gehört.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.