Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Einführung
 
Was gibt's Neues?
Verständnis der Benutzeroberfläche
 
Menüs
Symbolleiste
Unterstützte Medienformate
Anfangen
 
Dateien hinzufügen
Dateien suchen
Sitzungen
Arbeiten mit Webmedien
Videoformateinstellungen
 
3GP und 3G2
AVI und DV-AVI
Flash Video und SWF
MPEG 1
MPEG 2 DVD
MPEG 4 und MPEG 4 HD
Schnelle Zeit
Video- und Audio-Eigenschaften
Ändern der Konvertierungseinstellungen
Audioformateinstellungen
 
AAC
AC3
AMR
M4A
MP3
Ogg Vorbis
WAV
WMF
Geräteprofile
 
Apfel
Brombeere
Windows
Spielekonsole
Nokia
Samsung
Motorola
HTC
Sony Ericsson
Archos
Kreativ
Zune
IRiver
Sansa
Cowon
Epson
Mobile
Werkzeuge
 
Effekte anwenden
Split Media File
Rip Audio CDs
Playlist erstellen
Folder Watcher
Reparieren Sie Mediendatei
Extrahieren Sie nur Audio
Übertragen von Dateien auf Sony PSP
Übertragen Sie Dateien auf Apple iPod
Anwendungseinstellungen
 
Allgemeine Einstellungen
Proxy Server
Erweiterte Einstellungen
Fehlerbehebung
 
FAQ's
Probleme beim Hinzufügen von Dateien für die Konvertierung?
Probleme beim Konvertieren von Dateien
Empfohlene Lösungen für Umwandlungsprobleme
Ressourcen
 

Digital Media Converter Pro 4.13


Sitzungen

Eine Sitzung ist ein Weg, um bestimmte Daten über nachfolgende Zugriffe zu bewahren.  Es kann zu einem bestimmten Zeitpunkt eingerichtet und später implementiert werden.  Beim Konvertieren von Dateien können Sie den aktuellen Status als Session .  Der aktuelle Zustand besteht aus den Dateien, die zur Konvertierung hinzugefügt wurden, den Status der Dateien (Pending, konvertiert, abgebrochen, fehlgeschlagen) und der Umwandlungseinstellungen Wie die Audio- und Videoeigenschaften.

Wenn Sie eine Sitzung erstellen, können Sie ein Projekt einrichten und speichern.  Sie können an etwas anderem arbeiten (oder den Computer abschalten) und später zu Ihrer Sitzung zurückkehren.

Es kann der Fall sein, dass Sie eine Mediendatei aufgeteilt haben und die Segmente zur Konvertierungsliste hinzugefügt haben.  Diese Segmente werden bei der Erstellung und Speicherung einer Sitzung in der Konvertierungsliste beibehalten.

Um eine Sitzung zu erstellen, fügen Sie Dateien zur Konvertierung hinzu und klicken Sie auf Datei >> Sitzung sichern.  Ihre Sitzung wird mit dem Dateinamen erstellt, den Sie angeben und eine Erweiterung ".dmc".  Es wird an der Stelle gespeichert, die du auswählst.

An jedem Punkt kannst du die Session öffnen und die Umwandlung fortsetzen, wo du sie verlassen hast.  Klicken Datei >> Session öffnen, Navigiere zu deiner .dmc-Datei und öffne sie.  Wenn Sie Änderungen an der aktuellen Sitzung vornehmen, werden Sie aufgefordert, sie zu speichern.

Um eine neue Sitzung zu starten, schließen Sie die aktuelle, indem Sie auf klicken Datei >> Session schließen.  Wenn die aktuelle Sitzung geschlossen ist, können Sie mit dem Hinzufügen von Dateien für eine neue Sitzung beginnen.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.