Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Einführung
 
Was gibt's Neues?
Verständnis der Benutzeroberfläche
 
Menüs
Symbolleiste
Unterstützte Medienformate
Anfangen
 
Dateien hinzufügen
Dateien suchen
Sitzungen
Arbeiten mit Webmedien
Videoformateinstellungen
 
3GP und 3G2
AVI und DV-AVI
Flash Video und SWF
MPEG 1
MPEG 2 DVD
MPEG 4 und MPEG 4 HD
Schnelle Zeit
Video- und Audio-Eigenschaften
Ändern der Konvertierungseinstellungen
Audioformateinstellungen
 
AAC
AC3
AMR
M4A
MP3
Ogg Vorbis
WAV
WMF
Geräteprofile
 
Apfel
Brombeere
Windows
Spielekonsole
Nokia
Samsung
Motorola
HTC
Sony Ericsson
Archos
Kreativ
Zune
IRiver
Sansa
Cowon
Epson
Mobile
Werkzeuge
 
Effekte anwenden
Split Media File
Rip Audio CDs
Playlist erstellen
Folder Watcher
Reparieren Sie Mediendatei
Extrahieren Sie nur Audio
Übertragen von Dateien auf Sony PSP
Übertragen Sie Dateien auf Apple iPod
Anwendungseinstellungen
 
Allgemeine Einstellungen
Proxy Server
Erweiterte Einstellungen
Fehlerbehebung
 
FAQ's
Probleme beim Hinzufügen von Dateien für die Konvertierung?
Probleme beim Konvertieren von Dateien
Empfohlene Lösungen für Umwandlungsprobleme
Ressourcen
 

Digital Media Converter Pro 4.13


Konfigurieren von MPEG 2 Eigenschaften

MPEG 2 ist das Audio- und Videokomprimierungssystem, das zum Erstellen von DVDs verwendet wird.  Dieses hochwertige komprimierte Format kann auf allen Computing-Plattformen wiedergegeben werden.  DVDs akzeptieren MPEG-Dateien, die ihren jeweiligen Standards entsprechen.

Um die MPEG 2-Konvertierungseinstellungen zu konfigurieren, klicken Sie auf Formate >> Wähle Standardformate >> Benutzerdefinierte MPEG 2 /MPEG 2 DVD (PAL)MPEG 2 DVD (NTSC) >> Konfigurieren.

In der folgenden Tabelle sind die Formate aufgelistet, in denen MPEG 2-Dateien von Digital Media Converter Pro je nach Art der ausgewählten Videodisc erstellt werden. 

Video Disc MPEG-Format (Standard)
Disc-Format Bild Standard Disc-Typ MPEG-Typ Dimension (Pixel) Frame Rate (FPS) Video Bitrate (Kbps) Audio-Bitrate (Kbps) Variable / Konstante Bitrate (VBR / CBR)
DVD NTSC DVD MPEG 2 720 x 480 29.97 6000 224 Nur CBR
DVD KUMPEL DVD MPEG 2 720 x 576 25 6000 224 Nur CBR

NTSC ist der Bildstandard, der in den USA und Japan verwendet wird, während PAL in fast allen europäischen Ländern und in China eingesetzt wird.

Lesen Sie den Artikel: Umwandlung zwischen PAL und NTSC

MPEG 2 Filme für DVDs machen

Das Erstellen einer DVD beinhaltet das Erstellen von MPEG-Filmen, die dem Standard der Disc entsprechen, gefolgt von dem Brennen des erzeugten Films auf eine DVD.

Eine separate CD- oder DVD-Brennsoftware ist erforderlich, um diese MPEG-Filme auf eine DVD zu brennen.

Um eine DVD zu machen, wählen Sie das gewünschte Format aus.  Klicken Formate >> Wähle Standardformate >> MPEG 2 DVD (NTSC) / MPEG 2 DVD (PAL).

Audio- und Videoeigenschaften

Seitenverhältnis

Für DVD-NTSC werden Filme mit Abmessungen von 720 x 480 erstellt.  In DVD-PAL werden Filme mit Abmessungen von 720x576 erstellt.  Jeder DVD-Video-Stream hat ein Seitenverhältnis.  Es sagt dem Media Player, welche Art von Zielanzeige der Stream für codiert wurde.  Sie können das Seitenverhältnis auf 4: 3 (für normales TV) oder 16: 9 (für HDTV) einstellen.

Hinweis: Das Seitenverhältnis ist nicht das Verhältnis der tatsächlichen Video-Dimensionen, bei denen du das Video codiert hast.  Obwohl Windows Media Player weiterhin die tatsächlichen Video-Dimensionen in den Eigenschaften der Datei zeigt, wird es das Video in der DAR, die Sie gewählt haben, abspielen.  Zum Beispiel, wenn Sie einen Film in DVD-NTSC und DAR als 16: 9 erstellt haben, wird das Video im Widescreen erscheinen, wenn Sie im Media Player spielen, aber immer noch Dimensionen von 720x480 haben.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.