Sprache:
 
 
Pages:
  
1.Herzlich willkommen
2.Verständnis der Benutzeroberfläche
3.Aufnehmen Ihres PC-Bildschirms
4.Bildschirmaufzeichnungsoptionen
5.Automatisieren Sie Ihre Aufnahmen
6.Video-Werkzeuge
7.Hochladen und Verteilen
8.Benutzerdefiniertes Dateiformat
9.Anwendungseinstellungen
 
General
Aufzeichnungsoptionen
Datei speichern
Aufnahmeformat
Anzeigeoptionen
Effekte auf Aufnahmen anwenden
Tastatürkürzel
Screen Draw Keyboard Verknüpfungen
Nur Audio aufnehmen
Proxy-Einstellungen
SFTP-Einstellungen
10.Hilfreiche Tipps
11.Ressourcen
 

My Screen Recorder Pro 5.01


SFTP-Einstellungen

Das Secure File Transfer Protocol (SFTP) ist eine sichere Alternative für das File Transfer Protocol (FTP).  SFTP erfordert, dass Client und Server authentifiziert werden.

Server-Validierung Wird durch die Validierung des Fingerabdrucks des Servers mit dem gespeicherten Fingerabdruck durchgeführt.Server Fingerabdruck ist der öffentliche Schlüssel des Servers, der die Identifizierung des Servers ist, mit dem Sie sich verbinden.
Wenn du zum ersten Mal eine Verbindung zum Server herstellst, ist der Fingerabdruck noch nicht gespeichert, also hat My Screen Recorder Pro nichts zu vergleichen, also wird es dich bitten, vor dem Anschließen zu speichern. Sobald der Server-Fingerabdruck gespeichert ist, werden für nachfolgende Verbindungen nicht mehr gefragt, bis der Fingerabdruck vom Server geändert wird.

Wenn der Fingerabdruck geändert wurde, werden Sie gewarnt und gefragt, ob Sie fortfahren möchten.Dies ist, um Sie gegen einen Netzwerkangriff zu schützen, der als Spoofing bekannt ist, wo der Angreifer heimlich Ihre Verbindung zu einem anderen Computer umleitet.

Client-Validierung Wird vom Server mit einer der folgenden Authentifizierungsmethoden durchgeführt:

  • Passwortbasierte Authentifizierung
  • Public-Key-basierte Authentifizierung

Um den Typ der Authentifizierungsmethoden zu konfigurieren, klicken Sie auf SFTP-Einstellungen Taste von Media-Assistenten hochladen.

  • Kennwortauthentifizierung verwenden: My Screen Recorder Pro sendet Benutzername und Passwort an den FTP-Server zur Anmeldung. Standardmäßig ist diese Option ausgewählt.
  • Verwenden Sie die Public-Key-Authentifizierung: Bei dieser Art von Authentifizierungsmethode erfolgt die Authentifizierung mit einem Schlüsselpaar, a Öffentlicher Schlüssel Die man manuell an den Server-Administrator senden muss und a Privat Schlüssel Die zum entschlüsseln verwendet wird.

    Wie die öffentliche Authentifizierung funktioniert

    • Schritt 1: Der Server verschlüsselt eine Zufallszahl mit dem öffentlichen Schlüssel des Servers und sendet ihn an den Client.
    • Schritt 2: Client entschlüsselt die Nummer mit dem privaten Schlüssel.Wenn privater Schlüssel passwortgeschützt ist, wird das Passwort für die Aktivierung des privaten Schlüssels benötigt.
    • Schritt 3: Der Client sendet die entschlüsselte Nummer zurück zum Server.
    • Schritt 4: Der Server erlaubt die Verbindung, wenn die Nummer mit dem vorher gesendeten übereinstimmt. 

Neues Schlüsselpaare generieren:

In dem Schlüssel-Paar-Generator Dialog können Sie Ihren eigenen öffentlichen und privaten Schlüssel für SFTP-Verbindungen erstellen.

  • Schlüsselname: Sie können einen Namen für den öffentlichen und privaten Schlüssel angeben.Sowohl der öffentliche als auch der private Schlüssel haben denselben Namen.
  • Passwort: Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel sichern möchten, fügen Sie hinzu Passwort.
  • Bestätige das Passwort: Wenn du das Passwort schützen möchtest, kannst du auch den privaten Schlüssel schliessen Passwort und Bestätige das Passwort Muss passend sein
  • Key-Typ-Algorithmus: Wählen Sie die Art des Algorithmus, der beim Erstellen von Schlüsseln verwendet wird.Der Standard-Schlüsseltyp-Algorithmus ist RSA
  • Schlüsselbitlänge: Geben Sie die Länge der Tasten an.Kürzere Schlüssel sind schneller, aber weniger sicher, wo längere Tasten sicherer sind, aber langsam in Verbindungen sind.
  • Öffentlicher und privater Schlüssel Pfad Ort: Standardmäßig werden Schlüssel auf Ihrem PC in den Dokumenten >> My Screen Recorder Pro >> Keys erzeugt und gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, den Standardordner zu ändern, indem Sie auf klicken Ändere den Ordner

Hinweis: Nach erfolgreicher Schlüsselgenerierung können Sie nun die neu angelegte verwenden Privat Schlüssel zusammen mit Passwort, wenn der private Schlüssel in My Screen Recorder Pro passwortgeschützt ist. 

Private Key Ort: Um Ihren vorhandenen privaten Schlüssel zu verwenden, geben Sie den vollständigen Pfad an, in dem der private Schlüssel gespeichert wird, indem Sie auf den Datei aussuchen Taste.

Kennwort des privaten Schlüssels: Wenn der private Schlüssel Passwort gesichert ist, geben Sie bitte das entsprechende Passwort an.



Copyright © DeskShare Aufgenommen.  Alle Rechte vorbehalten.